Gemeinsam stark für Ihr Pferd ♥

In bereits langjähriger Zusammenarbeit bieten wir Ihrem Pferd einen umfangreichen Reha-Aufenthalt.

 

Als Pferdephysio- und Rehatherapeutin (btm) und mit bereits langjähriger Erfahrung in der Ausbildung von Pferden basierend auf physiologischer Grundlagen, trage ich mit individuell abgestimmtem Training zur Genesung Ihres Pferdes bei.

 

Anna Buhrmann führt ihre Praxis für Pferdeheilkunde bereits seit 2007 und bildet einen wichtigen Teil im Team. Symptome werden in Beziehung zueinander gesetzt, um den tatsächlichen Ursachen auf den Grund zu gehen und dem Körper somit die Kraft zu geben, eine Heilung zu ermöglichen.

 

Weiterhin arbeiten wir mit ausgewählten Therapeuten zusammen, damit es Ihrem Pferd während des Reha-Aufenthaltes an Nichts fehlt.

 

Untergebracht wird Ihr Pferd in einer großzügigen Paddockbox in der Pferdemeisterei, einem von der LAG mit vollen Sternen ausgezeichneten Pensionsbetrieb. Hier steht nicht nur die artgerechte Pferdehaltung an erster Stelle, sondern auch eine gleichbleibende und gute Qualität im Pensions-Alltag.

 

Wir betrachten Ihr Pferd ganzheitlich und verfügen über viele Jahre Erfolg in unseren Jobs.

 

 


Meine persönliche Arbeit mit Ihrem Pferd umfasst während des Reha-Aufenthaltes

 

 

Pferde-Physiotherapie:

Hierunter zählen zum Beispiel Mobilisation, Massageanwendungen, Kälte- & Wärmebehandlungen, etc.

-> Erfahren Sie  >hier<  mehr über meine therapeutischen Leistungen

 

 

Bewegungstherapie mit unterschiedlichen Schwerpunkten je nach Krankheitsverlauf:

 

Spaziergänge

Die Natur verhilft Körper und Geist zu einem gesunden Gleichgewicht, innerer Balance und Ausgleich für die Psyche. Unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten sorgen für eine gute Hufbalance. Kondition kann so langsam und schonend (vor allem in schweren Verläufen) wieder aufgebaut werden.

 

Führtraining

auf ausgewähltem Untergrund nach Sehnenschaden, Beinfrankturen, Verschleiß- erscheinungen oder Huferkrankungen. Ergänzung durch verschiedene Bodenmaterialien nach Bedarf. Arbeit mit Balancepads für eine bewusstere Körperwahrnehmung und mehr Balance des Pferdes.

 

Systematisches Konditionstraining

bei Lungenerkrankungen oder zum Wiederaufbau nach langer Bewegungspause, zum Beispiel mit Intervalltraining, Longejogging oder gezieltem Führtraining.

 

Gymnastizierende Kappzaumarbeit

die lösende Arbeit am Kappzaum bietet eine ideale Grundlage den Pferdekörper sanft zu formen, zu dehnen und somit eine gesunde Körperbalance herzustellen. Gezielte Übungen kräftigen die Muskulatur, festigen neue Bewegungsabläufe und stabilisieren so den Bewegungsapparat in seiner Funktion.

Training im Gelände und im Extreme-Trail
Schulung von Koordination, Geschicklichkeit, Balance und Trittsicherheit, gezielter Muskelaufbau, abwechslungsreiche Aufgaben im Extreme-Trail.

 

Kognitive Förderung
Geschicklichkeitsübungen, Denkaufgaben, geistige Förderung durch ausgewählte Übungen. Dieses Training kann auch sehr gut in der Box durchgeführt werden, wenn das Pferd noch weiter stehen muss oder eignet sich ideal dazu, den Alltag abwechslungsreich zu gestalten.

 

 

Sie erhalten nach Abschluss der Rehamaßnahme eine individuelle Trainingsempfehlung, um Ihr Pferd zu Hause optimal und gezielt selbstständig weiter aufbauen zu können.

Alle Trainingsmaßnahmen finden vom Boden statt, insofern nichts anderes vereinbart wird.


 

Weitere Informationen sowie alle Reha-Angebote finden Sie unter

www.EquiWaRo-Pferdereha.de

 

>> Anfragen für Reha-Plätze bitte direkt über unsere EquiWaRo-Seite senden <<